Perfekte Harmonie: Rustikales Ambiente trifft modernes Design

Zeitgemäßer Sonnenschutz in der Hädefelder-Schoppen-Scheune in Marktheidenfeld

Copyright: Warema.

Es ist ein besonderer Treffpunkt, an dem sich die Marktheidenfelder ebenso wohlfühlen wie Gäste aus ganz Europa. Mit ihrer familiären Atmosphäre und dem lokalen Speisen- und Getränkeangebot zieht die Hädefelder-Schoppen-Scheune jedes Wochenende Stammgäste und neue Besucher an. Um ganzjährig mehr Menschen bewirten zu können, haben die Betreiber Achim und Marion Hospes jetzt zwei wetterfeste Lamaxa Lamellendächer von Warema freistehend in den Garten setzen lassen und so ihr Angebot an Sitzplätzen erweitert. Zusätzliche Schattenplätze entstehen durch den Sonnenschirm Big Ben Freestyle von Caravita, einer Marke der Warema Group.

Die Hädefelder-Schoppen-Scheune ist ein Liebhaberprojekt des Besitzerehepaares Hospes. Von Donnerstag bis Samstag öffnet die urige Holzhütte jeweils um 18 Uhr ihre Türen und wird für viele Gäste in dieser Zeit zum zweiten Wohnzimmer oder zur privaten Terrasse. Seit 2016 betreibt Familie Hospes die kleine Gastronomie und hat sich damit ein besonders geselliges Hobby ausgesucht. Die Neuigkeit hat unter den Menschen in Marktheidenfeld schnell die Runde gemacht: Inzwischen ist die Schoppen-Scheune längst kein Geheimtipp mehr, so dass die knapp 30 Sitzplätze im Schankraum meist nicht ausreichen. Die zahlreichen Gäste genießen den Austausch mit Freunden beim Feierabendschoppen. Um den kleinen Biergarten noch attraktiver zu gestalten und dem unsicheren deutschen Wetter ein Schnippchen zu schlagen, haben die Hospes sich daher zu einer wetterfesten Sonnenschutzvariante für ihren Außenbereich entschieden.

Außenbetrieb bei jedem Wetter

Mit den Lamaxa Lamellendächern von Warema wurden zusätzliche 40 regensichere Sitzplätze im Freien geschaffen. Das Dach befindet sich auf Balkenhöhe der Hütte und wirkt somit wie eine harmonische Verlängerung des Gastraumes nach draußen. Dabei fügt sich die elegant moderne Konstruktion unauffällig in die Umgebung ein und ist dank Funksteuerung schnell und komfortabel zu bedienen. Werden die Lamellen nahezu vollständig eingefahren, haben die Gäste im Garten einen freien Blick auf den Himmel. Bei gradueller Ausrichtung der Lamellen nach dem Sonnenstand entsteht ein perfekt inszenierter Lichteinfall. Komplett geschlossen schützt Lamaxa nicht nur vor UV-Strahlung, sondern auch vor Regen, da die Lamellen das Wasser zuverlässig ableiten. Zudem trotzt es selbst Wind und hält hohen Schneelasten stand. „Unter dem Dach herrscht immer unvergleichliche Gemütlichkeit“, sagt Achim Hospes. „Ein besonderer Vorteil für unseren Gastronomiebetrieb ist, dass sich der Bereich unter dem Lamellendach hervorragend auch als Bühne für Musikveranstaltungen eignet.“

Das entsprechende Zubehör erhöht die Funktionalität von Lamaxa. Bei Bedarf schützen senkrechte Fenster-Markisen mit easyZIP-Führung auch vor Wind und Regen an den Seitenplätzen. Es entsteht ein wetterfester Raum mit Outdoor-Feeling. LED-Stripes erzeugen dabei ein angenehmes direktes oder indirektes Licht, das eine individuelle Stimmung erzeugt. Damit wird die Außengastronomie nicht nur optisch aufgewertet, sondern steigert durch die größere Anzahl an gemütlichen Sitzplätzen auch die Umsätze.

Mehr als nur ein Sonnenschirm

Der Big Ben Freestyle von Caravita ergänzt den Sonnenschutz im Garten perfekt. In den Maßen 3,2 x 5 Meter bietet der ausladende Sonnenschirm viel Raum für weitere Schattenplätze und passt mit seiner auf Lamaxa abgestimmten Pulverbeschichtung harmonisch ins Gesamtbild. Da der Mast nicht mittig steht, kann unter dem Schirm perfekt auch eine große Tafel aufgebaut werden. Vier warm-weiße und per Fernbedienung dimmbare LED-Stripes verlängern den Tag für angenehme Stunden bei einbrechender Dunkelheit. „Mit dem Schirm sind wir extrem flexibel. Wir können ihn ganz nach den verschiedenen Witterungsbedingungen nutzen oder ihn einfach schließen, wenn er nicht benötigt wird“, so Achim Hospes.

Mit Lamaxa und Big Ben Freestyle haben die Hospes ihren Außenbereich gemütlich und funktional erweitert. Im Gegensatz zu einer Ansammlung kleiner Sonnenschirme, die viel Platz in Anspruch nehmen und die Laufwege des Personals einschränken würde, steht mit dem neuen Sonnenschutz praktisch nichts im Weg herum. Und mit wenigen Klicks lässt sich per Funksteuerung genau auf das jeweilige Wetter und die Wünsche der Gäste reagieren. Eine perfekte Lösung für die Hädefelder-Schoppen-Scheune.

09.07.2019
Copyright: Warema. Fotoveröffentlichung honorarfrei bei Quellenangabe – um Belegexemplar wird gebeten. Fotoverwendung für Werbezwecke nicht gestattet.
Mehr Infos unter: www.warema.de

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy