ALUPROF in einem weiteren Ranking unter den Top-Marken gelistet

Foto: ALUPROF in einem weiteren Ranking unter den Top-Marken gelistet

Bielitz/Polen, 20. Dezember 2018 – Die Zeitschriften „Press“ und „PRESS-SERVICE Monitoring Mediów“ präsentierten ihr diesjähriges Ranking der 500 polnischen Top-Marken aus 50 Branchen.

ALUPROF, einer der größten europäischen Hersteller von Aluminiumsystemen, wurde erneut in die Liste aufgenommen.

Für die 11. Ausgabe des Rankings wurden über 52 Millionen Informationen ausgewertet. Mitausschlaggebend für das Endergebnis waren die Faktoren Markenstärke und -wahrnehmung. Beide werden maßgeblich durch die mediale Aufmerksamkeit beeinträchtigt; entscheidend war bei der Auswertung aber nicht nur die Anzahl an Presseverweisen, sondern auch der mediale Tenor.

Die Erhebung wurde bewusst auf jene 50 Branchen eingegrenzt, die in den Medien am häufigsten Erwähnung finden. Letztlich wurden dann die zehn stärksten Marken jeder dieser 50 Sparten festgelegt. In der Kategorie Baustoffe erzielt ALUPROF nun den achten Platz. Das auf Aluminiumfassaden, Fenster und Türen spezialisierte polnische Unternehmen ist seit Jahren führend auf dem europäischen Markt; und auch in den USA stärkt es fortwährend seine Position. Die Marke findet in den Medien regelmäßig Präsenz, auch dank zahlreicher Aktivitäten in verschiedenen Bereichen – etwa zur Förderung von Wissenschaft, Bau und Architektur.

So organisiert die Firma mit ihrer Aktion „Objekt des Jahres mit ALUPROF-Systemen“ unter anderem einen renommierten Wettbewerb für Architekten und Architekturbüros. ALUPROF-Aluminiumsysteme sind in zahlreichen Gebäuden Polens vorzufinden – darunter in renommierten Bauten wie dem „Museum des Zweiten Weltkriegs“ in Danzig, dem „Polish National Radio Symphony Orchestra“ in Kattowitz, dem „Museum der Geschichte der polnischen Juden“ in Warschau oder den modernen Bürogebäuden „Green Day“ und „Green2Day“ in Breslau.

„Wir sind sehr stolz darauf, erneut unter den stärksten Marken Polens gelistet zu sein. Unsere Erwähnung im Top Brand 2018 Ranking werten wir als Zeichen der Bekanntheit und Beliebtheit von ALUPROF“, erklärte Bożena Ryszka, Marketing Director von ALUPROF. Doch auch andere Erhebungen messen der Firma eine vergleichbare Bedeutung bei: 2018 wurde ALUPROF bereits in die Liste der 500 größten Unternehmen der polnischen Zeitung Rzeczpospolita aufgenommen; und auch im von der Wprost-Woche veröffentlichten Ranking der stärksten polnischen Botschafter ist das Unternehmen vertreten.

www.aluprof.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy